linos

linos


Designer

Mutschler Winkler Design

Die ausgewogene Linienführung verleiht diesen Polsterstühlen eine zeitlose Eleganz. Eine perfekte handwerkliche Qualität und interessante Details unterstreichen die Exklusivität.

Linos der souveräne Stuhlsessel mit breiter Wange, beweglich auf Rollen oder Gleitern.

Eine innovative Rückenkonstruktion gewährleistet einen exzellenten Sitzkomfort. Die gummigelagerte Rückenlehne passt sich jeder Bewegung an und unterstützt so optimal den Körper. Der Sitzkomfort wird außerdem durch eine komfortable Polsterung ergänzt.

Durch das zurückgenommene Design bietet sich der Stuhl für alle Anwendungsbereiche an, vom komfortablen Esstisch bis hin zum individuellen Beistellsessel oder auch für den offizielleren Warte- und Besprechungsbereich.

Designer

Mutschler Winkler Design

Mutschler Winkler Design

Claude Mutschler, 1953 in Bordeaux geboren, lebt und arbeitet heute im Raum Stuttgart. Nach seinem Studium an der renommierten Fachhochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd arbeitete er lange Jahre beim internationalen Designbüro Jürgen-Lange, bevor er als Partner einstieg. Seit 1996 selbstständig, begeistert sich der französische Designer für funktionale Eleganz sowohl bei Wohnmöbeln als auch bei der technischen Gestaltung.

Hans Winkler, 1963 in Würzburg geboren, studierte nach seiner Ausbildung zum Schreiner an der Fachschule für Holztechnik und Gestaltung in Stuttgart. Als Techniker war er zunächst viele Jahre für ein internationales Möbelunternehmen tätig. Danach folgte der Aufbau des deutschlandweiten Vertriebes für einen skandinavischen Stuhlhersteller. Seit 1999 ist Hans Winkler mit einem eigenen Designbüro selbstständig. Im Jahr 2001 beginnt die Zusammenarbeit mit Claude Mutschler, 2003 folgt die Gründung des gemeinsamen Designbüros und wenig später der Umzug ins neue Bürogebäude in Grafenau bei Stuttgart.

Gewürzt wird die französisch-fränkische Gestaltungsart mit einer guten Prise norddeutscher Wohnkultur: Ekkehard Zinser, geboren 1946 in Diepholz, kooperiert seit einigen Jahren mit MUTSCHLERWINKLER. Nach seinem Innenarchitekturstudium in Detmold und einem anschließenden Möbeldesignstudium an der HFBK Braunschweig arbeitete er bei Siemens, Rosenthal, Daimler Benz und über 30 Jahre als Produktmanager bei WK Wohnen.

Zwei Leidenschaften prägen das deutsch-französische Team besonders: die Leidenschaft für Formen und Wohnkultur und die zeigt sich im mehrfach ausge-zeichneten Design (red dot / IF Award / Designpreis Bundesrepublik Deutschland / Focus Dialog / Innovation Award...).

MUTSCHLER WINKLER entwickeln seit vielen Jahren für internationale Möbelunter-nehmen Wohn-, Küchen-, Büro- und Sitzmöbel sowie Innenausstattungssysteme. Aus der Faszination an Funktion und Ergonomie entstand die zweite Leidenschaft: Maschinendesign. MUTSCHLER WINKLER leben hier den Anspruch, technisch komplexe Maschinen unter Berücksichtigung aller ergonomischer und produktionstechnischer Anforderungen ein faszinierendes Äußeres zu geben.

Basis für den Erfolg ist für MUTSCHLER WINKLER eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit mit den Auftraggebern: „Wir entwickeln gemeinsam im Team mit unseren Partnern. Denn nur so entstehen faszinierende und auch erfolgreiche Produkte. Die Harmonie zwischen der Faszination der Gestaltung und der Verantwortung gegenüber der Funktion bildet hierbei einen wichtigen Grundstein...“

scroll up